„Birkenau spricht digital“: Gewerbe in Birkenau (Teilnahmedaten online)

Die SPD Birkenau lädt am Dienstag, 16. Juni 2020, um 20 Uhr zu ihrer Auftaktveranstaltung der Reihe „Birkenau spricht digital“. Alle Teilnahmedaten sind jetzt hier online.
Bildschirmfoto 2020-10-03 um 13.31.25

SPD Birkenau lädt zum Web-Dialog

Die SPD Birkenau lädt am Dienstag, 16. Juni 2020, um 20 Uhr zu ihrer Auftaktveranstaltung der Reihe „Birkenau spricht digital“.

In dem digitalen Format haben alle Birkenauer Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu einem vorgegebenen Thema auszutauschen. Den Auftakt macht das Thema „Gewerbe“ unter der Fragestellung: „Was können wir lokal und regional tun? Was passiert mit dem Gewerbe in Birkenau – nach Corona?“, zu dem sich Gewerbetreibende, aber auch politisch Interessierte frei austauschen können. Das Angebot richtet sich an Gewerbetreibende und Freiberufler aller Art – von Händlern über Handwerker bis zu Dienstleistern.

Die Corona-Pandemie macht keinen Halt an Grenzen und vor Gemeinden und lässt auch in Birkenau viele Bürgerinnen und Bürger mit Ängsten zurück. Egal in welcher Lebenslage sich der Einzelne befindet. Aber wo äußern, wenn man sich nicht uneingeschränkt treffen kann? Die SPD Birkenau möchte eine Plattform zum digitalen Austausch schaffen, in der Sorgen geteilt, Mut gemacht und Lösungen schon im Austausch mit Gleichgesinnten gefunden werden können. Doch es geht nicht nur um Schwierigkeiten, die mit der Pandemie kamen – auch andere wichtige Gewerbefragen haben Platz in der digitalen Runde.

Sie haben konkrete Fragen oder ein Thema, das Sie in diesem Zusammenhang interessieren würde? Dann schicken Sie uns vorab eine E-Mail.

Wie kann ich an der Konferenz teilnehmen?

Sie können über das Internet per Videokonferenz teilnehmen (Computer, Tablet oder Smartphone) oder einfach per Anruf über das Telefon. Beide Varianten sind möglich. Ob mit oder ohne eingeschaltete Kamera – denn Gehör soll jede Stimme bekommen.

Die Konferenz mit Videomöglichkeit wird über den Anbieter und die Software „GoToMeeting“ umgesetzt.

Teilnahme per PC, Laptop, Mac

Wer über PC, Laptop, Mac etc. teilnehmen möchte, lädt dafür kostenlos die entsprechende Software herunter. Mit Klick auf den Einladungslink überprüft das System von sich aus, ob die Software bereits installiert ist. Ist das nicht der Fall, startet die Installation automatisch, nachdem Sie die Erlaubnis dafür per Klick erteilt haben. Nach erfolgreicher Installation öffnet sich das Konferenzfenster. Der Name, den Sie sich bei GoToMeeting geben, ist für alle anderen Teilnehmer sichtbar.

Entweder im Zuge der Installation oder anschließend müssen Sie das Mikrofon und die Kamera Ihres Computers für GoToMeeting freigeben, wenn Sie sich am Gespräch beteiligen und sichtbar machen möchten. Womöglich müssen Sie Kamera und/oder Mikrofon in Ihren Geräteeinstellungen auch erst aktivieren. Sie haben während der Konferenz jederzeit die Möglichkeit, Kamera und/oder Mikrofon mit einfachem Klick ein- und auszuschalten und auch auszuwählen, welche Kamera und welches Mikrofon Sie verwenden möchten, falls Sie beispielsweise eine externe Webcam angeschlossen haben.

Für die Teilnahme an PC, Laptop oder Mac nutzen Sie bitte folgenden Link: https://global.gotomeeting.com/join/448242749. Alternativ klicken Sie auf www.joingotomeeting.com und geben die Meeting-ID 448-242-749 ein.

Bitte verwenden Sie unbedingt ein Headset, um störende Rückkopplungen und Gesprächsecho für Sie und andere Teilnehmer zu vermeiden, vielen Dank! Ansonsten kann es nötig sein, dass der Moderator Sie während des Gespräches leider stumm schalten muss, um den Ablauf der Konferenz zu gewährleisten. In diesem Fall hätten Sie jedoch weiterhin die Möglichkeit, dem Gesprächsverlauf zu folgen und sich per Chat-Funktion der Software zu Wort zu melden.

Download der kostenlosen Software ist jederzeit hier möglich.

Teilnahme per Smartphone oder Tablet

Auch eine Teilnahme über Smartphones und Tablets mit Android- oder iOS-Betriebssystem ist möglich. Hierzu ist es erforderlich, zuvor die App „GoToMeeting“ im jeweiligen App-Store herunterzuladen und ggf. eine E-Mail-Registrierung vorzunehmen. Der Name, den Sie sich bei GoToMeeting geben, ist für alle anderen Teilnehmer sichtbar.

Beim ersten Öffnen der App muss der Zugriff der App auf Kamera und Mikrofon des Smartphones/Tablets zugelassen werden. In der App haben Sie jedoch während der Konferenz jederzeit die Möglichkeit, Kamera und/oder Mikrofon mit einfachem Touch ein- und auszuschalten.

Für die Teilnahme per App nutzen Sie bitte folgenden Link: https://global.gotomeeting.com/join/448242749. Wahlweise klicken Sie auf www.joingotomeeting.com und geben die ID 448-242-749 ein. In beiden Fällen erlauben Sie Ihrem Endgerät einfach, den Link in der App auszuführen.

Bitte verwenden Sie unbedingt ein Headset, um störende Rückkopplungen und Gesprächsecho für Sie und andere Teilnehmer zu vermeiden, vielen Dank! Ansonsten kann es nötig sein, dass der Moderator Sie während des Gespräches leider stumm schalten muss, um den Ablauf der Konferenz zu gewährleisten. In diesem Fall hätten Sie jedoch weiterhin die Möglichkeit, dem Gesprächsverlauf zu folgen und sich per Chat-Funktion der App zu Wort zu melden.

Downloads der kostenlosen Apps: App für AndroidApp für iOSApp für Windows

Teilnahme per Telefon

Für alle, die nicht über Computer oder Mobilgerät an der Konferenz teilnehmen können oder möchten, besteht die Möglichkeit, sich per einfachem Telefonanruf einzuwählen und sich ohne Video- und Chatfunktionen am Gespräch zu beteiligen. Je nachdem, welchen Tarif Sie bei Ihrem Telefonanbieter gebucht haben, fallen dabei die Gebühren für ein Festnetzgespräch zur Ortsvorwahl von Karlsruhe an.

Nutzen Sie bitte folgende Rufnummer: 0721/60 59 65 10

Bitte verwenden Sie auch hier zur Vermeidung von Rückkopplung und Echo nach Möglichkeit ein Headset, in keinem Fall jedoch die Freisprechfunktion. Ansonsten kann es nötig sein, dass der Moderator Sie während des Gespräches leider stumm schalten muss, um den Ablauf der Konferenz zu gewährleisten.

Auf allen drei Wegen können Sie am Dienstag, 16. Juni 2020, bereits ab 19.30 Uhr dem Gespräch beitreten, um die Einrichtung und Verbindung zu prüfen. Sollten technische Fragen auftreten, können Sie sich an die Telefonnummer 06201/249 84 34 wenden – wir versuchen dann, Ihnen zu helfen.

Die nächsten Runden des Formates „Birkenau spricht digital“ sollen zu den Themen Familienpolitik und Kinderbetreuung sowie Vereine und Kultur stattfinden. Die genauen Termine und weitere Themen werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.

Im Zusammenhang mit ihrem ersten digitalen Dialogthema „Gewerbe“ bittet die SPD Birkenau darum, lokal einkaufen zu gehen, weil das zum Erhalt unserer Arbeitsplätze und Förderung unseres ortsansässigen Gewerbes beiträgt.

SPD Birkenau

Ähnliche Beiträge

„Birkenau spricht digital“: Familie und Kinderbetreuung

Familie und Kinderbetreuung und Birkenau: Web-Dialog der SPD-Birkenau Die SPD Birkenau lädt am Donnerstag, 9. Juli, ab 20.00 Uhr, erneut zu ihrer Reihe „Birkenau spricht digital“ ein. Die SPD Birkenau lädt am kommenden Donnerstag, den 9. Juli, um 20.00 Uhr zum Webdialog ein.